Annette Krop-Benesch bei Vortrag

Es gibt viel zu erzählen über Katzen und Hunde, über ihre Bio­logie und ihr Ver­halten, welche Rolle sie in unserem Leben spielen und wie wir sie besser ver­stehen können. Wenn Sie Interesse an einem Vor­trag haben kontak­tieren Sie mich.

Seit mehr als 15 Jahren halte ich Vor­träge für interes­sierte Erwachsene, Fach­leute, Studenten und Schüler aller Jahrgangs­stufen. Egal, für welche Ziel­gruppe Sie einen Vor­trag wünschen, ich kann Ihnen einen maß­ge­schneiderten Vor­trag anbieten.

Hier einige Themenvorschläge:

  • Die Katze: Das Raubtier auf dem Sofa
    Ein Überblick über die Geschichte der Katze als Haus­tier, ihre Stamm­mutter, die Falb­katze, und über die moderne Haus­katze
  • Katzen verstehen
    Ein Lehrgang in Katzen­sprache und eine Auf­forderung, die Welt aus der Perspek­tive einer Katze zu sehen
  • Der Hund, der beste Freund des Menschen
    Wie kam es zu der engen Beziehung zwischen Mensch und Hund? Warum schätzen wir den Hund so sehr als Ge­fährten? Was ist dran am Alpha-Wolf? Und natür­lich auch eine kleine Ein­führung in die Hunde­sprache.
  • Jetzt ist Schlafens­zeit oder wie ticken Tiere?
    Eine Einführung in die innere Uhr von Tieren (und Menschen): Warum gibt es regel­mäßige Tages­abläufe, woher weiß meine Katze, dass es Zeit zum Fressen ist, und wieso ist es so wichtig, dass die innere Uhr richtig tickt.