Hund und Katze

Hund und Katze können nicht zusammen­leben, das weiß doch jeder. Oder? In unzähligen Haus­halten leben Hunde und Katzen fried­lich, oft sogar freund­schaft­lich zusammen. Zwar sprechen beide Tier­arten unter­schied­liche Sprachen, doch können sie sie die Sprache des anderen verstehen lernen.

Am besten gelingt das Zusammen­leben der beiden, wenn von vorn­herein die Weichen richtig gestellt werden. Dabei spielt die Auswahl des richtigen Hundes, der Charakter der Katze und die Art der Zusammen­führung eine große Rolle. Egal, ob Hund oder Katze zuerst da waren, es gibt Tricks, den neuen Mit­bewohner als Bereicherung einzu­führen. Auch bei bestehenden Haltungen, in denen die Hunden und Katzen Probleme miteinander haben, gibt es Möglich­keiten, das Verhältnis zwischen beiden zu verbessern.

Wichtig ist auch, dass Sie als Halter die Bedürf­nisse und Sprachen beider Tier­arten verstehen und erkennen, wo die Miss­verständ­nisse und Spannungen zwischen den beiden herkommen. Ich helfe Ihnen gerne, Ihre Kennt­nisse in Hunde- und Katzen­sprache aufzu­frischen.